Milch ist zu billig!

Mit der knackigen Headline „Kampf ums Milchregal“ wurde Ende Jänner darüber berichtet, wie die Milchindustrie bei der EU gegen pflanzliche Alternativen vorgeht und, dass das Bauernsterben damit noch rascher geht. Alles falsch! Molkereien und Bauernvertreter sollten sich lieber für faire Milchpreise einsetzen, damit unsere Milchbauern von ihrer Arbeit auch tatsächlich leben können. An den pflanzlichen Alternativen werden ihre Höfe nicht zugrunde gehen.

Eingeackerter Spargel, verfaulende Erdbeeren …

Trotz viel Idealismus und Hilfsbereitschaft unabwendbar? Mit diesem Beitrag möchte ich einen ersten Überblick über die aktuelle Lage geben, wie ich sie in meiner derzeitigen Tätigkeit erlebe. Gleichzeitig will ich euch damit einladen mir eure Sicht der Dinge mitzuteilen, mit mir in Austausch und Diskurs zu treten. Ich möchte viele verschiedene und kontroversielle Sichtweisen kennenlernen … Weiterlesen Eingeackerter Spargel, verfaulende Erdbeeren …

Kochen im Zeitalter der TV-Köche

... oder die Veränderung des Essverhaltens im gesellschaftlichen Kontext und über die moderne Genusskultur  (Teil 2) In den letzten 60 Jahren hat sich die Ernährungssituation in den westlichen Industrieländern stark verändert – einerseits durch den wirtschaftlichen Aufschwung und Wohlstand und andererseits durch die moderne Nahrungsmittelproduktion und den vielfäligen Einsatz von Technik. Zusätzlich haben sich sowohl … Weiterlesen Kochen im Zeitalter der TV-Köche

Kochen im Abendprogramm!

Wer mich kennt, der weiß eines: Essen, Schmecken und Kochen sind mein Lebenselixier. Und selbstverständlich spielen auch in all meinen Lieblingsfilmen die Themen Kochen, Küche, Wein und gutes Essen wichtige Hauptrollen. „Julie und Julia“, „Madame Mallory und der Duft von Curry“, „Wenn Liebe doch so einfach wäre“, „Ein gutes Jahr“, „Der Koch“, „Eat, Pray, Love“, „Im … Weiterlesen Kochen im Abendprogramm!