Einkauf, Tipps & Vorrat

Sie wollen das erste Mal ein Huhn filetieren? Sie würden gerne mehr wissen zu „Mindesthaltbarkeitsdatum“ oder „verbrauchen bis“? Hier sind Sie richtig. Hier finden Sie praktische Tipps und Anleitungen für einen nachhaltigen Umgang mit wertvollen Lebensmitteln.

Weiterlesen Einkauf, Tipps & Vorrat

Spaghettikürbis gratiniert

Best of Käsesauce

Ich gehöre zu den Menschen, die immer nur sehr reife Käse kaufen. – alles andere interessiert mich geschmacklich nicht. Manchmal passiert es dann leider auch, dass ich den einen oder anderen eine Zeit lang im Kühlschrank vergesse. Dann ist er – sagen wir mal – extrem würzig und natürlich nicht mehr jedermanns/jederfraus Geschmack. In solchen…

Weiterlesen Best of Käsesauce

Kreative Restl-Rezepte

Der Restl-Rezept Klassiker: Grenadiermarsch. Ob Gansl, Truthahn oder Kalbsbraten: alles klein gewürfelt, frisch angebraten mit Zwiebeln und dann nach Belieben mit gekochten Nudeln und in Scheiben geschnittenen gekochten Kartoffeln vermengt oder auch mit geröstet. Mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel abgeschmeckt. Und die restliche Bratensauce dazu macht’s so richtig saftig. Perfekt dazu Roter Rüben Salat,…

Weiterlesen Kreative Restl-Rezepte

Bouillabaisse

Für 1,5 L Fischsud setzen Sie 300g – 500g Fischabfälle (Haut, Gräten, Abschnitte, Schalen von Meeres- und Krustentiere) mit kaltem Wasser an. Vorerst kein Salz zufügen, sondern einmal Aufkochen lassen, erst dann mit einem TL hochwertigen Meersalz würzen. Ca. eine Stunde leicht Köcheln lassen. Über einen Trichter mit Teefilter oder ein Etamin abseihen, damit der…

Weiterlesen Bouillabaisse

Tomaten-Ketchup

Zu viele Tomaten gleichzeitig reif? Zu viele gekauft und morgen Abreise in den Urlaub? Egal ob 2 kg oder nur ein Halbes – ich viertle sie, dünste etwas Zwiebel und Knoblauch in einem kleinen Topf mit gutem Olivenöl an und gebe die Tomatenvierteln dazu. Auf ca. 500g Tomaten 1/16 L weißen Balsamessig, 3 TL Salz und…

Weiterlesen Tomaten-Ketchup

Linsen-Falafel

Linsen-Falafel aus österreichischen Tellerlinsen: Für den Falafelteig 250g Bio-Tellerlinsen aus Österreich (z.B. Zurück zum Ursprung) in 500g Wasser ca. 30 Minuten weich köcheln. Die Linsen dann leicht salzen und etwas auskühlen lassen. Mit 200g Bio-Frischkäse, 2 Bio-Eiern, 140 g Semmelbröseln, Salz, Kreuzkümmel und Pfeffer sowie der fein geriebenen Schale einer ganzen Bio-Zitrone in der Küchenmaschine…

Weiterlesen Linsen-Falafel

Gemüsewürze oder -paste

Die Basis für Gemüsefond ist etwas Arbeit, aber sie lohnt sich. Klassisches Suppengemüse und Kräuter nach Geschmack (Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilie, Liebstöckel, Schalotten, Gelbe Rüben, Pastinaken und Petersilienwurzel, Majoran, Knoblauch etc.) einfach mit dem feinsten Trommeleinsatz des Fleischwolfs oder der Gemüsereibe der KitchenAid faschieren bzw. reiben. Pro einem Kilogramm geriebenen Gemüse ca. 150g Salz gut…

Weiterlesen Gemüsewürze oder -paste